17. Februar 2018

Der Tobias-Rehberger-Weg zwischen der Fondation Beyeler in Basel-Riehen und dem Vitra Campus in Weil am Rhein verbindet auf anregende Weise zwei Länder und Kulturinstitutionen. Gut zwei Dutzend sehr unterschiedliche Kunststationen und die schöne Hügellandschaft mit weiten Blicken über das Rheintal machen die 5 km lange Wanderung zu einem reinen Vergnügen.

 

Eine Kunststation von Tobias Rehberger

 

Teilweise ist der Rehberger-Weg mit dem Weiler Weinweg identisch. Dort finden sich aufbauende Betrachtungen auch über Wein und Gesundheit, darunter die Feststellung, dass Wein die „Milch der Greise“ sei.